Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen die beste Nutzungserfahrung auf der Website zu bieten. Wenn Sie mehr dazu wissen möchten, klicken Sie bitte auf den folgenden Link: Weiterführende Informationen

Trainingsdetails

4.7 Airbagtraining für eingeschränkten Sachkundenachweis

Sprache: de-DE
Standort Wolfsburger Beschäftigungs gemeinnützige GmbH Kompetenzzentrum Handwerk & Qualifizierung
Wolfsburg (DE)
Termin 26.02.2019 - 26.02.2019
Verfügbarkeit 12 / 12 verfügbar
Empfehlen

Buchungsinfos

Buchbar bis 25.02.2019
Preis pro Teilnehmer 400,00
Vollständige Beschreibung

Kategorie: Produkt- und Sachkundetrainings

Dauer: 1 Tage

Kosten: EUR 200,-pro Teilnehmer

Teilnehmerzahl: min. 8 - max. 12

Voraussetzungen: abgeschlossene Ausbildung in einem Kfz-Beruf oder mindestens 3-jährige Berufserfahrung und Vollendung des 18. Lebensjahres

Zielgruppe: Inhaber und Mitarbeiter im Autohaus, VDO Electronics Partner, ATE BremsenCenter sowie freier und gebundener KFZ Werkstätten. Allgemein Personen, die Umgang mit pyrotechnischen Rückhaltesystemen haben (Lagerung, Transport, Verpackung, Montage etc.)

Trainingsziele:

Erläuterung von Vorschriften, die bei der Reparatur pyrotechnischer Systeme zu beachten sind

Allgemeines zur Pyrotechnik im Fahrzeug

Aufbau und Funktionsbeschreibung der Airbagkomponenten

Diagnosemöglichkeiten an pyrotechnischen Systemen

Trainingsinhalte:

Funktionsweise verschiedener Komponenten 

Gefährdungspotential bei Wartungs- und Inspektionsarbeiten erkennen

Erforderliche Fachkenntnis pyroteschnischer Systeme und das Stellen sicherer Diagnosen am Fahrzeug

Lagerung, Beförderung und Entsorgung pyrotechnischer Gegenstände

Erarbeitung von Prüfmöglichkeiten in der Praxis

Veranstaltungsort

Wolfsburger Beschäftigungs gemeinnützige GmbH Kompetenzzentrum Handwerk & Qualifizierung

Benzstraße 1, 38446 Wolfsburg | DE