Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen die beste Nutzungserfahrung auf der Website zu bieten. Wenn Sie mehr dazu wissen möchten, klicken Sie bitte auf den folgenden Link: Weiterführende Informationen

ATE Expertenkreise 2019

ATE Expertenkreise 2019

 

Seit 2015 laden wir alljährlich die Inhaber und leitenden Mechaniker unserer Partner ATE BremsenCenter zu Expertenkreisen ein bei der wir Themen diskutieren, für die im aktuellen Tagesgeschäft nicht immer die Zeit bleibt.

Die fünfte Auflage unseres Dialogs auf Augenhöhe Stand unter dem Motto „Tradition trifft Moderne“ und fand in vier Veranstaltungen in Deutschland und jeweils einer in Österreich und der Schweiz statt. Damit erweitern wir die Reichweite unserer Expertenkreise stetig, erstmalig mit einer Veranstaltung in Österreich und zum zweiten Mal in der Schweiz.

Neben vorbereiteten Vorträgen und Themen steht natürlich der Austausch mit den Kollegen im Vordergrund, denn wir wollen mit unseren Kunden Themen ganz offen diskutieren und nicht nur frontal aufbereiten.

 

„Der Expertenkreis bringt mich persönlich so ein bisschen aus dieser Betriebsblindheit raus zu kommen […] und der Dialog mit den Kollegen hilft da die eigenen Denk- und Verhaltensweisen doch teilweise mal zu ändern oder zumindest zu überdenken“ Philipp Schneider - KFZ Meisterbetrieb Frank Schneider

 

Gemeinsam haben wir nicht nur viel diskutiert, sondern mit den diesjährigen Themen auch ganz besondere Einblicke in die Wahrnehmung unserer Kunden und Mitarbeiter erhalten:

   Der perfekte Arbeitgeber – Erkenntnisse aus der Befragung im BBZ Arnsberg

  Anders ist besser – Video als innovatives Bewerbungsformat

  Zukunft mit Continental – Erweiterung Continental Werkstattmodule

  Betriebsoptimierung durch Kennzahlen Tool – Software und Beratung

 

Der perfekte Arbeitgeber – Erkenntnisse aus der Befragung in BBZ Arnsberg

Wir haben in 2019 eine Umfrage unter den Auszubildenden im Berufsbildungszentrum Arnsberg mit der Frage nach dem Wunscharbeitgeber durchgeführt. Die Ergebnisse und Erkenntnisse sollen bei Maßnahmen im Betrieb helfen, Berufseinsteiger auf sich aufmerksam zu machen und längerfristig an einen Betrieb zu binden. Auf dieser Grundlage gab es intensive Diskussionen zwischen den Teilnehmern über verschiedene Ansätze, Möglichkeiten und Maßnahmen. Zusammen mit dem Austausch über bereits erfolgreich oder weniger erfolgreich angewendete Maßnahmen konnte jeder noch die ein oder andere Idee für sich mitnehmen.

 

Anders ist besser – Video als innovatives Bewerbungsformat

Auch das zweite Thema beschäftigte sich mit den Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt. Das Thema Mitarbeiter ist nicht neu bei Expertenkreisen. Wir haben uns bewusst dazu entschieden das Thema Mitarbeiter nochmal aufzugreifen, diesmal nicht nur zu diskutieren, sondern auch Lösungen mitzubringen. Wir haben Videos gedreht, live in Werkstätten, in denen sich eine Werkstatt präsentiert mit der Fragestellung, „Warum soll eigentlich ein Mitarbeiter bei mir arbeiten wollen? Was könnte denn die Motivation sein?“

 

Zukunft mit Continental – Erweiterung Continental Werkstattmodule

Auch wir entwickeln uns weiter, wir stehen vor großen Veränderungen in der Automobilindustrie und wir wissen auch nicht genau, wo die Richtung hingeht, aber wir werden uns darauf vorbereiten. Deshalb treffen wir uns mit unseren Experten, um gemeinsam Lösungen für die Zukunft zu erarbeiten. Jeden Tag kann es abrupte Veränderungen geben und wir müssen einfach darauf vorbereitet sein. Es gibt kein Gut oder Schlecht, es gibt Lösungen.

 

Betriebsoptimierung durch Kennzahlen Tool – Software und Beratung

Zusammen mit der auf den KFZ Mittelstand spezialisierten Unternehmensberatung Zülch Consulting arbeiten wir an einem zugeschnittenen und einfachen Kennzahlen Tool für Werkstätten. Zusammen mit unseren Partnern wollen wir ein Tool schaffen, mit dem Werkstätten mit wenigen Daten auf schnellem Weg Ihre Position und Situation besser einschätzen können. Dafür sind wir auch auf Ihren Input angewiesen. Geschäftsführer Michael Zülch war bei jedem Expertenkreis 2019 persönlich anwesend um das Kennzahlentool vorzustellen und sich dem Feedback der Experten zu stellen.

 

Voller Stolz blicken wir auf ausgebuchte Veranstaltungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zurück und freuen uns darauf Sie in 2020 wieder zu sehen und hoffentlich viele neue Experten begrüßen zu dürfen.

 

„Die beste Möglichkeit die Zukunft vorherzusagen ist sie aktiv mitzugestalten.“ Bert Lembens – Head of Sales Service Continental IAM